Konservierende Behandlung

Füllungstherapie

Amalgam hat eine relativ gute Haltbarkeit und den Vorteil, dass es von der Krankenkasse zur Gänze bezahlt wird. Gleichzeitig wird es aber vom Umweltministerium als Sondermüll mit extrem strengen Entsorgungsauflagen behandelt. Daher wird dieses Material bei Schwangeren und Kindern nicht mehr verwendet.
Komposite ist der wichtigste Bestandteil der restaurativen Zahnmedizin. Es können kariöse Defekte gefüllt werden oder auch abgeschlagene Zahnecken aufgebaut werden. Ebenso sind Zahnformveränderungen möglich. Allerdings gibt es auch Grenzen der Kunststofffüllungen: im Seitenzahnbereich dürfen gewisse Dimensionen nicht überschritten werden, weil sie dem enorm hohen Kaudruck nicht gewachsen sind.

Endodontie (Wurzelbehandlungen)

Eine Wurzelbehandlung wird erforderlich, wenn es zu einer Entzündung der Zahnwurzel gekommen ist, die meistens durch Karies entsteht. Dabei haben sich die Bakterien, die die Zahnsubstanz zerstören, bis in das Innere des Zahnes ausgebreitet und dabei auch die Zahnwurzelkanälchen befallen. Nach Unfällen, bei denen Teile des Zahnes abgebrochen sind, wird häufig auch eine Wurzelbehandlung notwendig. Die Wurzelbehandlung ist zeitaufwendig und erfordert viel zahnärztliches Geschick. Oftmals muss das Zahnmark (Pulpa) entfernt werden, um weiteren Entzündungen vorzubeugen. Wurzelbehandlungen haben den Vorteil, dass eigene Zähne erhalten werden können.

Kronen, Brücken

Wenn viel Zahnsubstanz hergestellt werden muss, kann der Zahn mit einer Krone optimal versorgt werden. Im Sinne unserer Patienten empfehlen wir, höchstwertige Legierungen zu verwenden, um das Allergierisiko gering zu halten und das Zahnfleisch zu schonen. Um auch höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht zu werden, bieten wir Ihnen Kronen aus Zirkonoxid an. Das ist eine hochmoderne Spitzenversorgung, vereint mit natürlichem Aussehen. Brücken sind eine harmonisch schöne Lösung, um Zahnlücken zu schließen. Sie sind fest im Mund befestigt und ersetzen einen oder mehrere fehlende Zähne vollständig. Brücken fügen sich optimal in Ihr Gebiss ein und geben Ihnen die volle Kaukraft zurück.

»

Wir beantworten
Ihre Fragen
gerne
persönlich

Dr. med. dent.
Roman JAHODA, MSc

Zahnarztordination
für alle Kassen

Landstraße 53, 1. Stock
6971 Hard

Telefon         05574/90420
Fax          05574/90420-99
E-Mail   info@zahnordi.at